Berlin Gedicht Gedichtedienstag Gedicht vom Pilot Projekt im Flockdown
Berlin Gedicht,  Berlin Geh Dicht

GedichteDienstag: Vom Schnee, Reh und René

Katha hat ja bekanntlich den Dienstag zum Dichten bestimmt.

Neben ihr tun sich da auch

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
Gedankenweberei
Emma Escamila
Wortverdreher
Lebensbetrunken
Vienna BliaBlaBlub
Heidimarias kleine Welt
Traumspruch

als Gedichter hervor.

Scharfsinnig, wie ich mitunter bin, fiel mir in den gestrigen Schneegedichten bei Christiane auf, dass Schnee bei Dichtern eine Reh-Assoziation auszulösen scheint. Vielleicht auch andersrum, aber wir wollen uns hier nicht an Details aufhängen. Da ich mitunter dichte und in Berlin nach wie vor Schnee liegt, ist der Rest einfach hergeleitet.

Daher heute: “Vom Reh, Schnee und René”

Es sprach mal im Berliner Schnee
zu mir, im Wald, ein kleines Reh: 

“Mensch! Guck mal, wie auf meinen Zeh’
ich durch den Schnee zu pflegen geh’!
Zwar nicht grazil wie du, René,
spaziere ich höchstselbst als Reh,
mit Anmut durch den kalten Schnee.” 

Nach ein paar Stunden dann, och nee,
des Rehleins Füße kalt und weh.
So dass darauf Berlin-René
bezirzt sodann ‘ne kleine Fee.
Bestellt dann Socken für’s Schneereh,
so selbstlos ist er, der René. 

Mit Warmfuß spricht danach das Reh:
“Oje oje, oje oje.
So langsam nervt mich Reh der Schnee!
Der Sommer ist’s, auf den ich steh’!
Kann’s kaum erwarten bis ‘juche!’
ich wieder in die Brombeer’n geh’.
Und irgendwer kocht dann Gelee,
aus diesen Beeren. Dazu Tee.
Vielleicht gestampft dann noch Püree,
und ein paar Würste in ‘nem See
aus Senf. Das wär’ für mich ok.

So reitet aus dem Wald das Reh.
Auf seinem Rücken? Der René …

Gerade im Mittelteil erkenne ich hier etwas Zungenbrecherpotential. Gern hätte ich noch das Kartoffelpü-Reh untergebracht, aber das wäre albern gewesen.

– Der BerlinAutor

Teilen mit:

16 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: