Berlin Gedicht,  Berlin Geh Dicht,  Berlinerick

Jetzt ist in Berlin der BER los

Jetzt ist in Berlin der BER los, ganz offiziell.

Ich hatte zwar in Aussicht gestellt, dass es das nun wäre mit Anekdoten und Gedichten über den BER und die Flughafen Eröffnung in Berlin. Zumal man auch meinen könnte, dass irgendwann alle Witze gemacht und Geschichten erzählt sind.

Mitnichten.

Denn schließlich sind heute, mit nur neun Jahren Verspätung, die ersten Flugzeuge auf dem neuen Flughafen in Berlin gelandet.

Halleluja, da müsste sich die Deutsche Bahn aber ganz schön bemühen, um das hinzubekommen.

Das ist mir sogar einen Doppel-Berlinerick wert. Muss einfach sein.

Daher:

Man glaubt es nich’, nu’ issa auf.
Wir sind auch mächtig stolz darauf.
Vielleicht nicht stolz, doch sicher prächtig.
Ist er. Der Hafen. Teuer? Mächtig!
So nimmt die Sache ihren Lauf …

Und Nummer zwei:

Jetzt ist er auf, jetzt hammwa ihn,
Den BER in Südberlin.
Es häufte sich viel Peinlichkeit.
Das Steuergeld. Die Extrazeit.
Welch’ Fähigkeit, das durchzuzieh’n …

Von nun an wird natürlich alles besser. Nicht kostengünstiger. Oder effizienter. Oder klimafreundlicher.

Aber besser 🙂

– Der BerlinAutor

Teilen mit:

5 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: